Zu Recht gescheitert

Zwölf Tage am Stück Arbeiten, davon an vier Tagen bis zu sechzehn Stunden - das sah das Mobility Package für LKW-Fahrer vor. 

Der Kommentar von Cristina Tilling, European Transport Workers‘ Federation    

Foto: © 5m3photos – Fotolia.com

Einstieg in den Arbeitsmarkt

Arthur Skorniakov ist Betriebsrat bei booking.com. Die Belegschaft ist enorm vielfältig. Er erzählt, welche Herausforderungen das birgt.  

Mehr     

Foto: © fotogestoeber - Fotolia.com

Immer mehr Blue Cards

Sie ist das Ticket für den europäischen Arbeitsmarkt: Die Blue Card EU. Knapp sechs Jahre nach der Einführung hat das BAMF erstmals eine Bilanz dieser Aufenthaltserlaubnis vorgelegt. 

Zum Artikel  

Foto: © momius - Fotolia.com

Pflege - ohne Sicherheit für die Beschäftigten?

Die Bundesregierung möchte ausländische Fachkräfte für die Pflege anwerben. Doch die Vorstellungen über die Bedingungen gehen weit auseinander. 

Zum Artikel 

Foto: © sudok1 - Fotolia

Rechtsstaatlich in Zweifel zu ziehen

Auf dem DGB Bundeskongress positionierte sich die Gewerkschaft der Polizei eindeutig gegen die geplanten "Anker"-Zentren .  

Auszüge aus der Rede von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der GdP 


Foto: © Siam / Fotolia.com

Nur empfindlich?

Über Alltagsrassismus reden und ihn sichtbar machen, das fordert  Giorgina Kazungu-Haß, MdL (SPD).

Zu ihrem Kommentar im Forum Migration 

Foto: © vege / Fotolia.com

Solidarität

Solidarität - das ist mehr als nur ein Wort. Dominik Bartsch, Direktor UNHCR Deutschland sieht darin den Schlüssel zur Integration.  

Zu seinem Kommentar im Forum Migation   

Foto: © vege - Fotolia.com

Türkei: Gewerkschafter aus Remscheid verhaftet

Der Gewerkschafter und Migrationsberater Adil Demirci aus Remscheid wurde in der Türkei verhaftet. 

Mehr Infos   

Foto: © ChiccoDodiFC - Fotolia.com

Datendienste

Der Online-Newsleter Datendienst enthält Daten, Fakten und Informationen zu ausgewählten Schwerpunktthemen der Migrationspolitik, Hinweise zu Datenquellen und Möglichkeiten der weiteren Recherche.

Der Datendienst Migration wurde im Rahmen eines Xenos-Projektes entwickelt. Auch nach Ende des Projektes wird der Datendienst im Sinne der Nachhaltigkeit weiter erscheinen – mit einer kleinen Änderung: er wird ab nur noch online erscheinen. Weitere statistische Daten haben wir in der Rubrik Daten + Fakten gesammelt.

Online-Abo

Datendienst - Situation der Einwanderinnen und Einwanderer aus arabischen Staaten in Deutschland

Weiter Download Abonnieren

Datendienst - Situation der russischen Einwanderinnen und Einwanderer in Deutschland

Weiter Download Abonnieren

Datendienst - Situation der Einwanderinnen und Einwanderer aus Südostasien in Deutschland

Weiter Download Abonnieren

Datendienst - Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus den Staaten des ehemaligen Jugoslawien

Weiter Download Abonnieren

Datendienst - Aus Arbeitskräften wurden Einwanderer. Die größte Einwanderergruppe: Menschen mit einem türkischen Migrationshintergrund

Weiter Download Abonnieren

Datendienst - Situation der Einwanderinnen und Einwanderer aus afrikanischen Staaten in Deutschland

Weiter Download Abonnieren

Datendienst Migration August 2007: Beteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund an Qualifizierungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit und der ARGEN

Weiter Download Abonnieren

Datendienst Migration Mai 2007: Berufliche Fort- und Weiterbildung in Migrantenselbstorganisationen

Weiter Download Abonnieren

1-8 [ von 26 Einträgen ]